portuguêsdeutsch

Hommage an Nelson Rodrigues - Geschichten, die das Leben schrieb

Samstag, 25. Januar 2014, 20:30 Uhr


© Silvio Fortes


© Vivi Balby


© Ricardo Eche


© Christiane Ruvenal


Nach der gelungenen Hommage im November 2013 ehrten wir den brasilianischen Schriftsteller, Dramaturg, Journalist und Dichter Nelson Rodrigues (1912-1980) erneut. Es fanden Lesungen und Inszenierungen aus Geschichten, die das Leben schrieb in portugiesischer Sprache sowie ein Konzert mit brasilianischer Musik statt.

 

Mit: Ricardo Eche und Vivi Balby

Musik: Christiane Ruvenal und Sílvio Fortes

Essen: Paul Lins

Künstlerbeitrag: 10 €

Einlass ab 19:30h

 

Theater Wildwuchs am Werkhaus, Leonrodstr. 19

Reservierungen: Tel: 089 /16 04 74

www.werkhaus-ev.de

 

Eine Veranstaltung von Ricardo Eche. In Zusammenarbeit mit LUSOFONIA e.V., Casa do Brasil und DBKV.

 

Nelson Rodrigues zählt zu den bedeutendsten Dramaturgen Brasiliens. Siebzehn Stücke hat er geschrieben, elf davon sind ins Deutsche übersetzt. Zudem war er auch ein bekannter Schriftsteller, Journalist und Fußballkritiker. Er wurde 1912 in Recife geboren und verstarb 1980 in Rio de Janeiro.