portuguêsdeutsch

VRUM - coletivo+br13

16. und 17. Februar 2013, je 20.30 Uhr


© Edson Luciano


© Edson Luciano


© Edson Luciano


Auf verschiedenen strukturellen Bausteinen basierend spielt das multimediale Stück insbesondere die Interaktionen von Licht, Ton und Bewegung durch. Es ist so offen gestaltet, dass es sich an die Räume, die eingeladenen Künstler und die vorhandenen Begebenheiten anpasst und dies auch zum Thema macht. Das Leben (in) der brasilianischen Stadt São Paulo wird als ein kontinuierlicher, überlebenswichtiger Adaptionsprozess wahrgenommen.

 

In VRUM vergegenwärtigen sich im Lichtspiel des Tagtool, in den Tonspuren und in den anwesenden Körpern Stichwörter wie Geschwindigkeit, Überinformation und Anspannung. Außer den festen Mitgliedern der Gruppe DMV22 (Achiles Luciano, Gabriel Spinosa, Marina Massoli, Mario Lopes) sind in dieser Version die Tänzerinnen Mônica Burity, Isabel Hölzl und Yamila Khodr dabei.

 

Eintritt: 15€ / 10€ ermässigt

schwere reiter, Dachauerstr. 114 / Ecke Schwere-Reiter-Straße

 

schwere reiter

Kartenreservierung Tel: 089/ 721 10 15 reservierung@schwerereiter.de

 

Eine Veranstaltung von Tanztendenz München e.V.

Tanztendenz

 

Das coletivo+br13 ist während der Veranstaltungen von PLUSbrasil 2013 in der Villa Waldberta, dem internationalem Künstlerhaus der LH München, zu Gast und wird vom Kulturreferat der LH München unterstützt.

Villa Waldberta + Kulturreferat

 

PLUSbrasil ist ein Projekt von HumaVida, São Paulo, und LUSOFONIA e.V., München.

 

coletivo+br13