portuguêsdeutsch

Flavia Coelho

Mittwoch, 11. Januar 2017, 20:30 Uhr


© Flavia Coelho


Ein Freudenfeuer an Energie und Lebenslust, eine beeindruckende Bühnenshow – und natürlich eine heiße musikalische Mischung. Bei Flavia Coelho treffen lässige Grooves mit rollenden Bass-Sounds auf berührende Melodien, expressive Soundgemälde kontrastieren mit virtuosen, folk-orientierten Soli. Da gibt es perfekt platzierte Breaks und lateinamerikanische Party-Rhythmen. Auf ihrem neuen Album „Sonho Real“ finden sich Einflüsse von Forró und Ragga, rasenden Ska-Rhythmen und lässigem Dub. Bläser, Gitarren, Keyboards, Percussion, Schlagzeug, Bass und Akkordeon wurden von Victor Vagh mit einem Vintage-Sound versehen und darüber glänzt Flavia Coelho mit ihrer Stimme.

 

Sie erfindet neue Klangstrukturen, die auf der brasilianischen Musikkultur aufbauen. Stärker als ihr Debut-Album „Bossa Muffin“ knüpfte ihr letztes Album „Mundo Meu“ an ihre Wurzeln an, worin sie uns von ihrer Vergangenheit erzählt und uns in den Großstadtdschungel und die Favelas von Rio de Janeiro und den Dialekt ihrer Muttersprache entführt. In ihrer Wahlheimat Frankreich ist sie bereits ein Star der Latin-Szene und kommt nun zum zweiten Mal nach München.

www.flaviacoelhomusic.com

 

Eintritt: 18€ VVK (zzgl. Gebühren) / 22 € AK

Einlass ab 19:30 Uhr, Konzertbeginn 20:30 Uhr

 

Muffatwerk, Ampere

Zellstr. 7

www.muffatwerk.de 

 

Eine Veranstaltung des Muffatwerks

Mit freundlicher Unterstützung von LUSOFONIA e.V., Funkhaus Europa, Kulturnews und Riddim