portuguêsdeutsch

Promenade: Musikalische Intervention im öffentlichen Raum von Dudu Tsuda

Samstag, 19. März 2016, 16:00 bis 16:45 Uhr


© Dudu Tsuda


Am Samstag, den 19. März 2016, machen Dudu Tsuda, Zamira Duque und die Anwohner und Ladenbesitzer des Breisacher-/Pariser Straßenzugs, die der Künstler für seine performative und ortsspezifische Intervention gewinnen konnte, die Straße zum Schauplatz eines musikalischen Happenings: Aus den beteiligten Fenster ertönt zeitgleich ein Bestandteil einer musikalischen Komposition, jeweils vom hauseigenen, zur Straße gerichteten Soundequipment abgespielt.

 

Um die gesamte Komposition zu erfassen, gehen die Passanten die Straße hinab und können sich – wie in einem Film – von der Musik umspielen lassen. Der gewohnte Straßenzug erhält so in der Bewegung eine völlig neue Geräuschkulisse: eine traumähnliche Erfahrung, die die Wahrnehmung des alltäglichen Raums und Moments radikal zu ändern imstande ist; eine synästhetische Erfahrung, die ungewohnte Emotionen, andere Erinnerungen und ein zärtliches Verhältnis zur Straße hervorruft; ein meditativer Zustand, der eine neue Wahrnehmung des Raums ermöglicht.

 

Die Intervention wurde bereits in Paris, Cadiz, São Paulo und Bogotá durchgeführt. Die Vorbereitungen und die begleitenden Installationen und Ausstellungen in München wurden vor Ort geschaffen, mit Unterstützung durch örtliche Künstler und inspiriert von Gegenständen, die in Läden und Wohnungen gefunden wurden. Insbesondere zwei Läden haben das Projekt in seinem hiesigen Entstehen aktiv unterstützt: Shine and Sharp Mamas Home Cookin’ and Gallery und die Haidhauser Oase - Saladins Souk.

 

ORT: 

Breisacherstraße/Pariser Straße zwischen Belfortstraße und Sedanstraße, Haidhausen, München

 

Begleitendes Programm:

Installation Ventanas und Kreativer Prozess von Promenade

Shine and Sharp Mamas Home Cookin’ and Gallery

Breisacherstr 4

81667 München

8. bis 25. März 2016

geöffnet von 10 bis 19 Uhr

 

Installation Window und Kreativer Prozess von Promenade

Schaufenster der Färberei

Herzog-Wilhelm-Str. 6

80331 München

21. bis 25. März 2016

 

Dudu Tsuda ist Multimedia- und Klangkünstler, Musiker, Komponist, Performer, Musikproduzent sowie Gastprofessor an der PUC, São Paulo. Dort graduierte er in Multimedialen Kommunikationswissenschaften. Er war mehrfach Artist-in-Residence, u.a. bei Paço das Artes (São Paulo 2014), Tokyo Wonder Site (Tokio 2014), Ville de Paris / Institut Français Résidences aux Recollets (Paris 2012 und 2014) und Cité Internationale des Arts de Paris (2013), und erstellt Klangistallationen und audiovisuelle Performances für nationale und internationale Kulturinstitutionen und Schauen.

www.dudutsuda.com

 

Immer aktuell: www.facebook.com/PLUSbrasil

 

Eine Veranstaltung der Plattform PLUSbrasil von HumaVida und Lusofonia e.V. mit freundlicher Unterstützung des Künstlerhauses Villa Waldberta, des Kulturreferats der Landeshaupstadt München und des Goethe Instituts.

 

vwb      goe