portuguêsdeutsch

Musikperformance: Dandara: Dois tempos de um lugar – Two dimensions of one space

Freitag, 29. Januar 2016, 20 Uhr


© Nadja Kouchi


Musikperformance von Dandara und Paulo Monarco

 

„Dois tempos de um lugar“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der brasilianischen Sängerin und Schauspielerin Dandara Modesto mit dem Musiker und Komponisten Paulo Monarco. Ihre Songs sind von der Musica Popular Brasileira und den Poetiken des volkstümlichen Landesinneren Brasiliens beeinflusst und wenden sich unverstellt und direkt an das Publikum. In diesem Programm verschmelzen die verschiedenen Darstellungsformen der Kunst. Anstelle des gängigen Konzerterlebnisses tritt ein interdisziplinäres Zusammenspiel von Musik, Theater und audiovisuellen Elementen.

 

Mit: Dandara: Gesang und Gitarre

Paulo Monarco: Gesang und Gitarre

Künstlerische Leitung und Lichtkonzept: Patricia Black

Bühnenbild und Kostüm: Caroline Ricca Lee 

 

Dandara Modesto und Patricia Black sind von Januar bis März 2016 Stipendiaten in der Villa Waldberta in Feldafing, wo sie im Rahmen der residenzPLUSbrasil16 bestehende Projekte weiterentwickeln und neue künstlerische Prozesse anstoßen.

 

Dandara auf Facebook: www.fb.com/dandaraoficial

 

Eintritt 16 € / ermäßigt 12 €

 

Black Box, Gasteig

Rosenheimerstr. 5

www.gasteig.de

 

Eine Veranstaltung der Plattform PLUSbrasil von HumaVida und Lusofonia e.V. mit freundlicher Unterstützung des Goethe Instituts, des Künstlerhauses Villa Waldberta und des Kulturreferats München.

goe     vw