portuguêsdeutsch

DIE KNOTEN DES KÖRPERS IN SPUCKE AUFLÖSEN

Samstag, 25. Januar 2020, 20 Uhr


Die Performance befasst sich mit Symptomen, die Schwarze Körper in Brasilien und auf der ganzen Welt (be)treffen und fragt nach deren Auflösung durch Widerstand. Ein Abend über die Suche nach einem „möglichen Körper”.

 

Die Knoten des Körpers in Spucke auflösen basiert auf Bewegungsmaterial und den choreografischen Arbeiten Movimento I, parado é suspeito und Movimento II, Kodex_Konflikt von Mario Lopes.

 

Mit:
Amie Jammeh, Cínthia Rangel,
Mario Lopes (Choreographie)
Dandara Modesto (Stimme, Bass)
Alejandro Vargas  (Piano)

 

Eintritt: 12€ / 7€ erm. / 0€ sozialer Preis

Karten über München Ticket

 

Bellevue di Monaco

Müllerstr. 2

www.bellevuedimonaco.de

 

Eine Veranstaltung von Bellevue di Monaco in Kooperation mit Lusofonia e.V., im Rahmen der Veranstaltung Can’t relax in Brasilien