portuguêsdeutsch

Gisela João – Nua

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20:30 Uhr


Gisela João © Estelle Valente


Gisela João stammt aus Barcelos und lebt nun im Lissabonner Stadtteil Mouraria. Die junge Fadista ist mit Sicherheit eine Ausnahmeerscheinung. Ihr Debutalbum wurde 2014 unisono mit Kritikerlob eingedeckt – «ein Meilenstein in der Geschichte des zeitgenössischen Fado» – und von den bedeutendsten Magazinen und Zeitungen zum besten portugiesischen Album des Jahres gewählt. Es erreichte Platz 1 der Charts und erhielt die "Goldene Schallplatte". Perfektioniert wird das Bild der neuen Shooting Star-Fadista durch ihr «freches und ungezwungenes Auftreten» (Badische Zeitung) und ihre erfrischende Bühnenpräsenz. «Nichts bei Gisela João erinnert an eine Fadosängerin, nichts scheint sie mit einer Tradition zu verbinden. Außer der Stimme. Es ist ihre Stimme, die sie zu einer großen Sängerin macht.» (João Bonifácio, Público). Die außergewöhnliche Sängerin versteht es die traditionelle portugiesische Musik mit zeitgenössischen, urbanen Sounds zu verbinden und ihm so eine spannende Aktualität zu verleihen. Ihre warme, volle Stimme ist in jedem Moment voller Gefühle, und nimmt ihre Zuhörer auf eine emotionale Achterbahnfahrt mit, die schwindelig macht. Dass der Vergleich mit Portugals berühmtester Fadosängerin nicht weit hergeholt ist, zeigt Joãos Auszeichnung mit dem Amália Best New Artist Award. Auf ihrer aktuellen Tournee präsentiert sie in der klassischen Bandbesetzung des Fado ihr neues Album NUA.

 

„Portugal’s most widely acclaimed fado singer to emerge in this decade!“ - NEW YORK TIMES

 

www.giselajoao.com

Video

 

Eintritt: 23€ VVK (zzgl. Gebühren) / 28 € AK

Einlass ab 19:30 Uhr, Konzertbeginn 20:30 Uhr

 

Muffatwerk, Ampere

Zellstr. 7

www.muffatwerk.de 

 

Eine Veranstaltung des Muffatwerks

Mit freundlicher Unterstützung von LUSOFONIA e.V.